Der Chiemseebräu

Die erste Gasthausbrauerei und Bierbrennerei am Chiemsee wurde 1994 vom Diplom Braumeister (Weihenstephan) und Gastwirt Oliver Lange erbaut.
Der Chiemseebräu ist die kleinste gewerbliche Gasthausbrauerei zwischen München und Salzburg. Unsere Brennereianlage wurde nach umfangreichen Planungs- und Umbauarbeiten im Juni 2012 eingebaut und in Betrieb genommen. Seit dieser Zeit ist auch der im Haus hergestellte Bierbrand, sowie der erstmals 2015 abgefüllte Kymsee Whisky, sowohl im Ausschank, als auch in der Flasche erhältlich. Unsere Gaststubeneinrichtung stammt zum größten Teil aus dem Jahr 1929. Einige Dekorationsstücke, unter anderen die Kacheln von unserem Gaststubenofen kommen aus einem Traditiongasthaus im Landkreis Mühldorf in dem unser Metzgeropa aufgewachsen ist. Die Dekorationsstücke verdeutlichen auch die über 200-jährige Wirtshaustradition der Familie Springer.

Bei uns wird vieles in Handarbeit gefertigt, wie natürlich unser Bier, der Biersenf, verschiedene Marmeladen, Bieressig um nur einiges zu nennen.

Jeden Mittwoch bäckt die Wirtin eigenes Brot nach altem niederbayrischen Familienrezept.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !